Sergio Teran

sax, flute, percussions & voice

 


Geboren in Rengo(Chile) hat er klassische Flute studiert,interessierte sich aber sowohl für Jazz als auch für Folk-Instrumente aller Art. Vor allem aber Anden-Flöten haben es ihm angetan.In der von Pinochet regierten Heimat fühlte sich Sergio jedoch bald nicht mehr frei genug, um als Musiker voranzukommen.So musste er Chile schweren Herzens verlassen.

In Westeuropa angekommen, wurde Sergio Teran recht schnell von bekannten Musikern entdeckt und wirkte seitdem als Flöten Spezialist u.a.bei Peter Mafay mit. Außerdem spielte er zusammen mit Saxophon-Ikone Charly Mariano.

Berühmte Bands aus Süd- und Lateinamerika wie Inti Ilimani und Eva Ayllon arbeiteten ebenfalls gerne mit Segio Teran.

HopStopBanda wurde für ihn zur Herausforderung, musikalisch wie sprachlich. Diese meisterte er aber mit Bravur. Zumindest,was das Musikalische anbelangt. Auf eine sehr authentische Weise vermag er selbst dem urigsten Kosakenlied einen unverwechselbaren lateinamerikanischen Flair zu verleihen.